Aktuelle Zeit: 18. Feb 2018 22:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Herzlich Willkommen auf unserer Insel,

schaue dich um und werde doch ein Teil von uns!

Wir warten auf dich!




 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 774

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Das gedanken.FLUchT-Forum stellt sich vor =)
#1BeitragVerfasst: 6. Jun 2015 18:11 
Hallo ihr Lieben,

ihr habt euch bei uns vorgestellt, dies ist nun unser Gegenbesuch. ;)

Wir sind ein familiäres Forum für UserInnen über 18 Jahren, in dem man offen über seine Essstörung sprechen und sich über alles austauschen kann. Uns ist es wichtig, familär zu sein, da unsere User sich untereinander kennen und das Gefühl haben sollen, angekommen zu sein. Gerade bei einer Essstörung braucht man oft Halt, den wir bieten möchten. Wir reduzieren unsere User aber nicht auf die Essstörung, sondern reden auch viel über alltägliche Erlebnisse und Themen, äußern Wünsche, Träume und Hoffnungen, und bekommen auch liebe Worte an schlechten Tagen.

Wir sind kein Pro/With oder sonstiges Forum in diese Richtung - Austausch und gegenseitige Hilfe ist uns das Wichtigste. Wir finden aber auch, dass dies eine persönliche Einstellung ist, und wir deshalb nicht potenzielle UserInnen von vorneherein ausschließen, welche sich selbst als Pro bezeichnen. Wir möchten nur klarstellen, dass dies nicht die offizielle Ausrichtung des Forums ist.

Wir bieten die Möglichkeit Tagebücher und Protokolle zu führen und verfügen über einen eigenen Recoverybereich.
Des Weiteren sind Themen wie Familie, Schwangerschaft und Kinder bei uns ausdrücklich erwünscht.

Wir helfen und unterstützen uns sowohl beim Abnehmen als auch bei Recovery, sei es für Magersüchtige, Bulimiker, Adipöse, Ednos, Sportsüchtige oder diverse Mischformen. Wir sagen, wenn wir uns Sorgen machen, aber auch wenn wir etwas gut finden.

Außer im Recoverybereich werden keinerlei Beiträge zensiert - ihr dürft also frei heraus alle Zahlen, Gewichtsangaben oder auch Essensmengen posten.
Bei uns sind alle Menschen mit Essstörung willkommen. Egal ob du 18 oder 45 bist, egal welchen Beziehungs- oder Familienstand du mitbringst: du bist willkommen! Das einzige, das wir erwarten sind respektvoller Umgang allen anderen Usern gegenüber und die Wahrung der Inhalte des Forums. Schließlich möchte niemand seine privaten Aussagen irgendwann in einem Tv Bericht zitiert haben!


Hier unser offizieller Text:

Um der Gedankenflut zu entkommen. Die Flut an Gedanken, welche unseren Alltag manchmal beherrscht und manchmal leitet.

Und manchmal will man einfach nur die Flucht. Raus aus den Es-gedanken, oder auch raus aus den Alltagslasten, weil man von der Es zu sehr eingenommen wird.

Doch nicht alles dreht sich stets um die Es. Es-ler haben noch ein anderes Leben, scheinbar weit weg oft von der Es. Das normale Leben, auf welches dieses Verhalten vielfach beschwerend wirkt. Das normale Leben, welches meist nicht gesehen wird, von mitwissenden Freunden bzw. Familie, weil sie nur die Es als einziges Problem sehen. Das fast schon normal gewordene Versteckspiel, welches manche Es-ler zelebrieren. Jeden Tag. Egal was, aber das Leben besteht auch bei Es-lern aus mehr Kommunikationsthemen, als die Es selbst.

Manche Es-ler haben Familie und Kinder, die sie vielleicht nicht verstehen oder nichts davon wissen. Andere meiden Familiendinge.

Nicht alle Es-ler haben Untergewicht oder sind "zu schwer" auf der Waage, manche haben Normalgewicht. Auch dann ist man Es-ler.
Es geht nicht darum, wie viel man wiegt. Es geht darum, wie sehr einen die GedankenFLUchT der Es im Kopf verfolgt. Die Es selbst ist manchmal das Leben - manchmal aber nur ein Teil dessen. Ein Teil, der eben immer da ist. Und den man auch manchmal loswerden will.

Dieses liebevolle Forum ist gedacht von Es-lern an Es-ler, die schon lange solche sind. An Es-ler, welche die Es akzeptiert haben.
An alle Es-ler, egal, in welche Es-Richtung sie tendieren. An ehemalige Es-ler, welche die Gedanken (noch) nicht abgelegt haben.
An Es-ler, die nichts (mehr) verherrlichen, sondern Austausch suchen. Keine Konkurrenz und keine Contests.
Sondern Akzeptanz.

Hier ist der passende Ort. Um nicht alleine zu sein. Und alles zu besprechen.

Hier geht es um uns. So wie wir sind, denn das ist okay!


Kommt uns besuchen, werdet Teil unseres Fluchtortes!

http://www.gedankenflucht.com


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das gedanken.FLUchT-Forum stellt sich vor =)
#2BeitragVerfasst: 8. Jun 2015 06:22 
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 2480
Wohnort: Schlaraffenland
Geschlecht: weiblich
Alter: 31
Größe: 170
Krankheiten: F32.3, F43.1, F50.3, F60.3
Therapiestatus: Therapiepause
Stimmung: .
Hallo Echo,

vielen Dank für eure Vorstellung und die Verlinkung.
Wir haben euch jetzt auch auf unserer Linkliste aufgenommen :)

LG Angel



_________________
Die Narben erinnern uns daran,
dass die Vergangenheit einst
mal Realität war.



~Stummgeredet~


Die Wahrheit eines Menschen liegt
nicht indem was er sagt,
sondern indem was er verschweigt.
Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron